Freitag, 25. Oktober 2013

[ANNI] Meine Lieblingshighlighter

Nachdem euch Jenny in den vergangenen Blogposts Highlighter mit einer goldenen Grundfarbe vorgestellt hat (P2 Professional Perfect Face Soft Focus Highlighter und der Glow up Hihglighter von P2), möchte ich euch heute mal meine Lieblinge vorstellen, an denen ihr gleich erkennt, dass ich eher Highlighter mit einem rosa Unterton bevorzuge. ;-)




Mein allererster Highlighter, den ich je besessen habe, ist DER Highlighter von MUA (Makeup Academy), der „Undress Your Skin Shimmer Highlighter“. Er ist zusammen mit vielen anderen beliebten Produkten in der Undress-Kollektion im Frühjahr herausgekommen. Es sind 7,5g enthalten, ist bis 12 Monate nach dem Öffnen haltbar und hat beim derzeitigen Wechselkurs ca. einen Preis von 3,60€ (auf der offiziellen MUA Website). Wer nicht extra in GB bestellen möchte, der kann mittlerweile die Produkte von MUA auch auf einer deutschen Seite erhalten (www.redrox-cosmetics.com), jedoch zu einem höheren Preis, wer also eine Sammelbestellung machen möchte und auf Aktionen von MUA direkt warten kann, sollte lieber im Ausland bestellen, dort haben wir bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. ;-)



Zurück zum Highlighter! Nach guter Benutzung ist die schöne Oberfläche mittlerweile ganz schön abgenutzt und man könnte nach der Beschaffenheit vermuten, dass sich Verhärtungen gebildet haben. Die ist aber keinesfalls der Fall, das Produkt ist immer noch weich und gibt mit einer intensiven Pigmentierung ausreichend Produkt ab. Das leichte Rosa, welches ins Silber geht und einen feinen blauen und somit kalten Einschlag enthält, sieht wunderbar aus und wirkt keinesfalls „speckig“, dennoch sollte man mit der Intensität des Auftragens aufpassen. Das rosane Farbschema passt sich sehr schön an die Hautfarbe an und zaubert einen schönen Glow ins Gesicht.

Wer allerdings einen rosafarbenen Highlighter sucht, der günstig UND in Deutschland zu erhalten ist, dem kann ich den zweiten Highlighter nur ans Herz legen. Er kommt aus der Eigenmarke von Rossmann, Rival de Loop und kostet ca. 3€. Er ist ein „Baked Highlighter“ mit wunderschöner Maserung, beinhaltet 13g und ist bis 3 Jahre nach dem Öffnen haltbar (gerade bei Puderprodukten halte ich von dieser Angabe nicht viel). Schon ohne die Swatches direkt zu betrachten ist klar, dass dieser Highlighter einen wesentlich intensiveren und dunkleren Rosaton hat, der meiner Meinung nach auch etwas wärmer wirkt (im Swatch). Er gibt auch wunderbar pigmentiertes Produkt ab und krümelt in keinster Weise. Auch bei ihm muss man mit der Intensität auf der Haut aufpassen, dennoch zaubert auch er eine wundervolle Frische ins Gesicht. Der einzige Negativpunkt, der sich bisher abzeichnet, ist die wirklich sehr billige Verpackung, bei der man bei jedem Gebrauch Angst haben muss, dass sie auseinander bricht. 



Stellt man beide Produkte gegenüber, so muss ich zugeben, dass sie (gerade im Gesicht aufgetragen) eine ähnliche bis gleiche Wirkung erzeugen und ich guten Gewissens empfehlen kann, sich für den einen oder anderen zu entscheiden, da die farbliche Abstufung auf der Haut nicht sichtbar ist und lediglich die Schimmerpartikel wirken.






Eine ganz andere Frage stellt sich für mich allerdings trotzdem noch: Wie um Himmels Willen soll ich soooooo viel Highlighter-Produkt in meinem Leben alle bekommen?! :D

Habt ihr einen dieser Highlighter oder vll. sogar wie ich beide? Für welchen würdet ihr euch entscheiden?


1 Kommentar:

  1. Den von RdL habe ich auch und ich bin total verliebt.
    Habe aber auch noch andere zB von essence LEs aber die verwende ich nicht so gerne.

    LG Bibi
    von Like a Wish

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)